Beratung von Organisationen

Arbeitsbereich Beratung von Organisationen

Wir beraten Organisationen bei der Erstellung von Nachhaltigkeitspolitiken, der Festlegung von Investitionsschwerpunkten und der Herausarbeitung strategischer Linien in ihrer Organisations- und Programmentwicklung. Unsere bisherigen Beratungsleistungen konzentrieren sich dabei auf die Heidehof Stiftung GmbH und die internationale Genossenschaft Oikocredit. Zusätzlich übernehmen wir aber im Rahmen von Einzelprojekten auch Beratungen zum Aufbau und zur Weiterentwicklung von Organisationen und zur Verbesserung von Kommunikationsstukturen für nichtstaatliche und behördliche Einrichtungen.

Die Heidehof Stiftung mit Sitz in Stuttgart gründete im Jahr 1995 den Förderbereich Ökologie. In diesem Förderbereich finanziert die Stiftung sowohl Umsetzungsprojekte und Planungsleistungen als auch Forschungsarbeiten und verfolgt damit die folgenden zentralen Ziele: Natur- und Kulturlandschaft erhalten, Umweltbewusstsein fördern, Ökologisch verantwortliche Planungs- und Entscheidungsprozesse unterstützen.

Die internationale Ökumenische Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit besteht seit mehr als 35 Jahren. Mit Krediten und Kapitalbeteiligungen unterstützt sie Mikrofinanzinstitutionen, Genossenschaften sowie kleine und mittlere Unternehmen in knapp 70 Entwicklungs- und Schwellenländern. Die Investitionen folgen dabei hohen sozialen Standards. Das weltweite Netz der Organisation umfasst neben dem internationalen Büro in den Niederlanden 36 Regional- und Länderbüros und 31 sogenannte Förderkreise, die teilweise auf ehrenamtlicher Basis Anleger werben und entwicklungspolitische Bildungsarbeit betreiben. Derzeit finanziert Oikocredit fast 900 Projekte und verfügt über ein Kreditportfolio von über 500 Mio. Euro. Neben unserer kontinuierlichen Beratungstätigkeit und Unterstützung der Heidehof Stiftung und von Oikocredit International führen wir auch Einzelprojekte durch.

Ihre Ansprechpartnerin:
Konstanze Schönthaler
Tel: +49 89 235558 3
E-Mail schreiben

Unsere Leistungen und Kompetenzen

Unsere Aufgaben bei der Unterstützung und Beratung der Heidehof Stiftung reichen von der Akquisition möglicher Projekte und der Beurteilung von Förderanträgen über die fachliche Begleitung laufender Fördervorhaben bis hin zur Evaluierung abgeschlossener Projekte. Wir diskutieren und entwickeln in Zusammenarbeit mit dem stiftungseigenen „Arbeitskreis Ökologie“ naturschutzfachliche und umweltpolitische Strategien und stehen der Stiftung mit Blick auf die aktuellen Erfordernisse und Anforderungen beratend zur Seite. Zur Fortentwicklung und Präzisierung der Förderschwerpunkte begleiten wir die Geschäftsführung der Stiftung bei Fachgesprächen, erstellen programmatische Studien, konzipieren Tagungsveranstaltungen und betreuen die Stiftung bei deren Durchführung. Außerdem beraten wir die Stiftung bei der Durchführung von Eigenprojekten. Unsere organisatorische Unterstützung bezieht sich auf die Vor- und Nachbereitung von Sitzungen des Arbeitskreises Ökologie und die Kommunikation mit Projektdurchführenden. Darüber hinaus stärken wir die Öffentlichkeitsarbeit des Förderbereichs Ökologie durch die Aufbereitung und Erstellung von Broschüren, CD-ROM-Medien und Internetpräsentationen.

Die internationale Genossenschaft Oikocredit unterstützen wir bei der Stärkung ihres Profils im Umwelt- und Klimaschutz. Nachdem die Projektprüfung nach sozialen Kriterien sowie die soziale Wirkungskontrolle der Organisation inzwischen als international vorbildlich gelten, will Oikocredit auch sein Profil und Engagement im Umweltbereich schärfen. Wir beraten die Organisation bei der Entwicklung ihrer Umwelt-Policy und der Erstellung und Umsetzung der Leitlinien für die Umweltverträglichkeitsprüfung ihrer Projekte.

Im Rahmen von Einzelprojekten für staatliche und nicht-staatliche Einrichtungen beraten wir im Hinblick auf die Festlegung thematischer Arbeitsschwerpunkte, das Management von Schnittstellen mit der Arbeit anderer Institutionen und die Verbesserung der Kommunikation.

 

Projektbeispiele zu Beratung von Organisationen

Vorträge

Konstanze Schönthaler    

Finanzierung nachhaltiger Projekte in Entwicklungsländern – Kriterien und Durchführung
Nachhaltigkeit und Entwicklungsfinanzierung – Chancen und Herausforderungen der Evangelischen Stadtakademie Frankfurt am Main, 04.05.2012, Frankfurt