Ausführungsplanung

LAP für den sechsstreifigen Ausbau der BAB 8 zwischen Hohenstadt und Ulm-West

Bundesautobahn BAB 8

Auftraggeber:

Regierungspräsidium Tübingen

Aufgabenstellung:

Landschaftspflegerische Ausführungsplanung LPH 5-9
HOAI; Beratungsleistung hinsichtlich Planänderungen und Öffentlichkeitsarbeit

Bearbeitungszeitraum:

2012 - 2022


Die Bosch & Partner GmbH ist beauftragt, neben den trassenfernen Kompensations­maßnahmen auch die trassenbegleitenden LBP-Maßnahmen über alle Bauabschnitte des ca. 20 Kilometer langen Ausbaus in Ausführungsreife zu planen, die Bauausführung zu überwachen und die Objektbetreuung zu übernehmen.

Neben der gestalterischen Einbindung der Trasse mittels Baumpflanzungen und Ansaaten mit autochthonem Saatgut sowie die Gestaltung von Tank- und Rastanlagen sind auch die Einbindung von Fledermausunterführungen und die Bepflanzung einer Grünbrücke nach den aktuellen fachlichen Standards zu planen und umzusetzen.

Darüber hinaus berät die Bosch & Partner GmbH den Auftraggeber im Fall von Planänderungen und unterstützt ihn hinsichtlich der Öffentlichkeitsarbeit.