Diese Webseite nutzt Cookies

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Zudem verwenden wir ein statistisches Analysetool, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, um entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Wenn Sie dennoch keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren sowie einen Opt-Out-Cookie hinterlegen, um die Speicherung von Nutzungsdaten zu verhindern. Einen entsprechenden Link finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Wollen Sie generell die Verwendung von Cookies auf der Webseite unterbinden, klicken sie bitte folgenden Button.

Landschaftsplanung

Raumbezogenes Umweltkataster (RUK) für die Stadt Münster

Auftraggeber:

Stadt Münster, Amt für Grünflächen und Umweltschutz

Auftagnehmer:

Bosch & Partner GmbH in Kooperation mit der Zebris GbR, München

Aufgabenstellung:

Erstellung eines raumbezogenen Umweltinformationssystems

Bearbeitungszeitraum:

2001 - 2003

Das raumbezogene Umweltkataster (RUK) macht den umfangreichen Umweltdatenbestand der Stadt Münster zugänglich. Genutzt werden kann das RUK sowohl durch den Bürger, der sich über die Umweltqualität in Münster informieren will (Internet), als auch durch die Mitarbeiter der Stadt Münster für ihre tägliche Arbeit (Intranet). Anwenderfreundlichkeit und Transparenz der Datenhaltung standen daher für die Bosch & Partner GmbH im Vordergrund. Gleichzeitig war eine enge Verknüpfung von umweltfachlichen Kenntnissen und IT-Kompetenz die Grundlage für eine erfolgreiche Umsetzung.

Der inhaltliche Schwerpunkt des Projektes lag zunächst in der Analyse und Bewertung der Umweltpotenziale. Die Bosch & Partner GmbH hat zu den Schutzgütern Luft, Klima, Oberflächengewässer, Grundwasser, Boden sowie Natur / Landschaft jeweils Bestands- und Bewertungskarten mit zugehörigen Fachinformationen erstellt. In einem weiteren Schritt mussten diese Inhalte in ein internetgestütztes Informationssystem überführt werden.

Für eine vielseitige und umfassende Nutzung beinhaltet das RUK verschiedene Werkzeuge zur Attributabfrage und Selektion, Zoomfunktionen, Hotlinks sowie Längen- und Flächenmessungen. Anspruchsvolle Nutzer finden darüber hinaus Möglichkeiten zur interaktiven Verschneidung und Verknüpfung einzelner Informationsschichten. Ein Glossar erläutert die Grundbegriffe. Informationen zu Bewertungsmethoden können ebenfalls abgefragt werden.

Zur kartografischen Darstellung wird der Internet Map Server ArcIMS der Firma ESRI eingesetzt.