Diese Webseite nutzt Cookies

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Zudem verwenden wir ein statistisches Analysetool, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, um entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Wenn Sie dennoch keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren sowie einen Opt-Out-Cookie hinterlegen, um die Speicherung von Nutzungsdaten zu verhindern. Einen entsprechenden Link finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Wollen Sie generell die Verwendung von Cookies auf der Webseite unterbinden, klicken sie bitte folgenden Button.

Ausführungsplanung

Ausführungsplanung und Umweltbaubegleitung für den Hochwasserschutz Westendorf

Auftraggeber:

Wasserwirtschaftsamt Donauwörth

Auftragnehmer:

Bosch & Partner GmbH
EDR GmbH

Aufgabenstellung:

Landschaftspflegerische Ausführungsplanung und Umweltbaubegleitung für den HWS der Gemeinde Westendorf sowie den ökologischen Ausbau der Schmutter

Bearbeitungszeitraum:

2019 - 2020

Das Projekt umfasst Baumaßnahmen für einen ortsnahen Hochwasserschutz für die Gemeinde Westendorf durch einen Deich und ein Hochwasserschild. Zudem wird die Schmutter auf einer Fläche von ca. 5,8 ha ökologisch ausgebaut; eine naturnahe Auendynamik wird geschaffen. Dafür wird der alte Deich südwestlich von Westendorf rückverlegt, die Schmutter durch die Anlage zweier Nebenarme mit einer Länge von insgesamt ca. 700m verlängert, ein Altarm geschaffen und eine extensive Auenwiese angelegt.

Die Bosch & Partner GmbH wurde beauftragt, die Erstellung der oben genannten ökologischen Bestandteile der Baumaßnahmen in zwei Teilen fachlich zu begleiten. Zum einen wurden ein detaillierter Plan und ein Leistungsverzeichnis für die Ausführung der Baumaßnahmen erstellt. Zum anderen wurde die Bauausführung aus ökologischer und artenschutzrechtlicher Sicht fachlich begleitet und dokumentiert.