Zum Hauptinhalt springen

Vögel und Windenergienutzung - Vorgaben zur Signifikanzbewertung und Ausnahme

Für die Stromerzeugung kommt der Windenergienutzung an Land eine entscheidende Bedeutung zu. Der Ausbau geht jedoch nur langsam voran. Ein Hindernis hierfür ist das besondere Artenschutzrecht, insbesondere im Hinblick auf Vögel. Das Bundesamt für Naturschutz hat hierzu bereits 2019 das F+E-Vorhaben “Vögel und Windenergienutzung: Best Practice-Beispiele und planerische Ansätze zur Konfliktlösung” initiiert, um Konfliktlösungspotenziale aufzuzeigen. Der neu veröffentliche Beitrag "Vögel und Windenergienutzung - Vorgaben zur Signifikanzbewertung und Ausnahme" (Katrin Wulfert, Marcus Lau und Heiko Köstermeyer, 2022) stellt die wesentlichen Ergebnisse des Vorhabens vor.
>>Veröffentlichung (Springer Nature)